Sachbearbeitung Verwaltung Allg. Sozialdienst (EG 5 TVöD)

Sachbearbeitung Verwaltung Allg. Sozialdienst (EG 5 TVöD)

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Im Dezernat Jugend und Soziales, Fachbereich Soziale Dienste, suchen wir eine*n Mitarbeiter*in für die

Sachbearbeitung im Bereich der Verwaltung

des Allgemeinen Sozialdienstes

– EG 5 TVöD –

mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden.

 

Ihre Aufgaben:

  • „Notfalltelefon“ des Allgemeinen Sozialdienstes bedienen,
  • Daten pflegen, beispielsweise in Bezug auf
    • Minderjährige unbegleitete ausländische Personen, inkl. übermitteln an das Bundesverwaltungsamt,
    • die Übersicht über Inobhutnahmestellen,
    • Supervisionen, Dolmetscher/Sprachmittler und die entsprechenden Entgeltvereinbarungen,
    • Listen erstellen und kontrollieren spezifischer Dienste wie z.B. Hintergrunddienste, Rufbereitschaftsdienste, Beratungslisten usw.,
  • Rechnungen bearbeiten, beispielsweise in Bezug auf
    • Leistungen von Übersetzer*innen, Dolmetscher*innen,
    • Ambulante Hilfen nach dem SGB VIII – Kinder- und Jugendhilfe,
    • Anweisungen in OK.FIS,
  • Mitarbeiten bei der Organisation des Dienstbetriebes und von Veranstaltungen,
  • Mitarbeiten bei der Neuorganisation des Falleingangsmanagements.

Wir bieten Ihnen als Ihr Arbeitgeber:

  • eine sichere Zukunftsperspektive durch ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis,
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet und ein kollegiales Arbeitsklima,
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • gute Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten für Ihre persönliche Weiterentwicklung,
  • zur Gesunderhaltung eine Betriebssportgruppe und vergünstigte Konditionen in kooperierenden Fitnessstudios,
  • Parkmöglichkeiten in der hauseigenen Tiefgarage,
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 TVöD,
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung sowie Zusatzversorgung (VBL).

Das bringen Sie mit:

  •  Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellte*n, Bürokauffrau* bzw. Bürokaufmann*, Kauffrau* bzw. Kaufmann* für Bürokommunikation oder Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte*n.
  • Sie überzeugen durch hohe Teamfähigkeit, situationsgerechtes Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeit und gute Selbstorganisation.
  • Im Idealfall verfügen Sie bereits über Grundkenntnisse im Bereich der Microsoft Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook, u. a.) sowie die Bereitschaft, sich in das Fachprogramm „Prosoz“ einzuarbeiten.

Sonstige Hinweise:

Die Wahrnehmung der Stelle erfordert eine flexible Arbeitszeitgestaltung, da die Arbeitszeit anteilig sowohl vormittags, als auch nachmittags abzuleisten ist. Die Stelle ist jedoch nicht telearbeitsgeeignet.

Der Landkreis Northeim möchte den Anteil von Männern in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Männer werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie durch Frau Bertram unter der Rufnummer 05551/708-261 oder zum Bewerbungsverfahren durch Herrn Seeger unter der Rufnummer 05551/708-353.

Das sollten Sie darüber hinaus wissen:

Der Landkreis Northeim ist seit 2007 nach dem Audit „berufundfamilie“ zertifiziert. Für nähere Informationen zum Landkreis Northeim steht die Homepage www.landkreis-northeim.de zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, egal welches Geschlecht Sie haben, bspw. spielen Ihre Hautfarbe oder Herkunft keine Rolle.

Eine Schwerbehinderung ist kein Hinderungsgrund für Ihre Bewerbung. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Sie sogar vorrangig berücksichtigt.

Datenschutz nehmen wir ernst. Ihre Unterlagen werden nach den Grundsätzen der Datenschutz-Grundverordnung vertraulich behandelt und nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.

Bitte bewerben Sie sich bis 18.08.2019 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal.

 

Bewerben Sie sich am besten noch heute bei uns und freuen Sie sich auf spannende Aufgaben und tolle Kolleginnen* und Kollegen*!

 

Wir freuen uns auf Sie!

Beschäftigungsdauer

unbefristet

Voraussetzungen

Ausbildung Verwaltungsfachangestellte*r, Bürokauffrau*, Bürokaufmann*, Kauffrau* bzw. Kaufmann* für Bürokommunikation oder Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte*r