Integrationsfachkraft - EG 9c / A10

Integrationsfachkraft - EG 9c / A10

Im Jobcenter Landkreis Northeim (Geschäftsstelle Einbeck) suchen wir eine

Integrationsfachkraft

- EG 9c TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10 -

mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 bzw. 40 Stunden.

Ihre Aufgaben:

  • Steuern des individuellen Integrationsprozesses, einschließlich Erstellen eines Profils. Abschließen, Fortschreiben und Nachhalten einer Eingliederungsvereinbarung sowie Überwachen der Integrationsfortschritte unter Berücksichtigen der Gesamtsituation der Bedarfsgemeinschaft,
  • Beraten und Begleiten aller Mitglieder einer Bedarfsgemeinschaft mit dem Ziel der Arbeitsaufnahme / Beendigung oder Reduktion der Hilfebedürftigkeit,
  • Erarbeiten von Handlungsbedarfen mit den Mitgliedern der Bedarfsgemeinschaft und der daraus resultierenden Handlungsstrategien, inklusive dem zielgerichteten Einsatz von arbeitsmarktpolitischen Instrumenten zur Integration in Arbeit,
  • Beraten von Schutzsuchenden / Menschen mit Migrationshintergrund (allgemeine Orientierungsberatung, Informationen zur Sprachförderung, berufliche Beratung),
  • Arbeitgeberkontakte im Rahmen der bewerberorientierten Arbeitsvermittlung auf- und ausbauen sowie Arbeitgeber zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten bei Einstellung beraten,
  • Arbeiten im Netzwerk mit lokalen Partnern im Landkreis Northeim (Beratungsstellen, Bildungsträgern, Leistungsträgern nach Sozialgesetzbuch I - XII),
  • Entscheidungen treffen und Rechtsauskünfte erteilen zu Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II.

Wir bieten Ihnen als Ihr Arbeitgeber:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet und ein kollegiales Arbeitsklima,
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten für Ihre persönliche Weiterentwicklung,
  • zur Gesunderhaltung eine Betriebssportgruppe und vergünstigte Konditionen in kooperierenden Fitnessstudios,
  • leistungsgerechte Bezahlung nach der Besoldungsgruppe A 10 NBesG bzw. Entgeltgruppe 9c TVöD,
  • im Tarifbereich Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung sowie Zusatzversorgung (VBL).

Das bringen Sie mit:

  • Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (ehemals Laufbahnprüfung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst) in der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder
  • Ausbildung zur* bzw. zum* Verwaltungsfachangestellten* und erfolgreicher Abschluss des zweiten Angestelltenlehrgangs oder
  • Fachangestellte für Arbeitsmarktförderung oder
  • ein abgeschlossenes Studium (FH-Diplom/Bachelor) in den Fachrichtungen: Arbeitsmarktmanagement, Beschäftigungsorientierte Beratung und Fallmanagement, Allgemeine Verwaltung, Verwaltungsbetriebswirtschaft, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Jura oder Betriebswirtschaft oder
  • einen mit o.g. Ausbildungen gleichwertigen Ausbildungs- oder Studienabschluss, sofern mehrjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Betreuung, Qualifizierung oder Vermittlung von arbeitslosen Menschen vorhanden ist.
  • Wünschenswerterweise konnten Sie bereits Berufserfahrung in der Arbeitsvermittlung oder in der Arbeit mit Arbeitslosen, z.B. bei einem Bildungsträger sammeln.
  • Im Idealfall verfügen Sie über Kenntnisse im Sozialgesetzbuch I, II und III sowie in Berufskunde und im lokalen und überregionalen Arbeitsmarkt.
  • Sie überzeugen durch ein sicheres und situationsgerechtes Auftreten, eine gute Kommunikationsfähigkeit und sind in der Lage, ziel- und kundenorientiert zu arbeiten.
  • Sie verfügen über Beratungskompetenz und interkulturelle Kompetenz.

Sonstige Hinweise:

Der Landkreis Northeim möchte den Anteil von Männern in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Männer werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie durch Frau Steinbach unter der Rufnummer 05551/98800-800 oder Herrn Pfeiffer unter der Rufnummer 05561/930-985 oder zum Bewerbungsverfahren durch Frau Langer unter der Rufnummer 05551/708-652.

Das sollten Sie darüber hinaus wissen:

Der Landkreis Northeim ist seit 2007 nach dem Audit „berufundfamilie“ zertifiziert. Für nähere Informationen zum Landkreis Northeim steht die Homepage www.landkreis-northeim.de zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, unabhängig von Hautfarbe, Herkunft und Geschlecht.

Eine Schwerbehinderung ist kein Hinderungsgrund für Ihre Bewerbung. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Sie sogar vorrangig berücksichtigt.

Datenschutz nehmen wir ernst. Ihre Unterlagen werden nach den Grundsätzen der Datenschutz-Grundverordnung vertraulich behandelt und nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.

Bitte bewerben Sie sich bis 22.09.2019 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal.

Bewerben Sie sich am besten noch heute bei uns und freuen Sie sich auf spannende Aufgaben und tolle Kolleginnen* und Kollegen*!

Wir freuen uns auf Sie!