Sozialpädagogische Fachkraft EG S12

Sozialpädagogische Fachkraft EG S12

Im Fachbereich 34 „Senioren und Inklusion“ suchen wir eine

Sozialpädagogische Fachkraft

- EG S 12 TVöD -

mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Ihre Aufgaben:

Überprüfen neuer und bestehender Fälle in der Eingliederungshilfe nach dem sechsten Kapitel Sozialgesetzbuch XII bzw. Bundesteilhabegesetz auf Passgenauigkeit. Dazu gehören im Wesentlichen:

  • Analyse von Problemsituationen.
  • Erstellen eines individuellen und passgenauen Hilfeangebots.
  • Durchführen von Gesamtplan- bzw. Teilhabeplanverfahren.

Wir bieten Ihnen als Ihr Arbeitgeber:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet und ein kollegiales Arbeitsklima,
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten für Ihre persönliche Weiterentwicklung,
  • zur Gesunderhaltung eine Betriebssportgruppe und vergünstigte Konditionen in kooperierenden Fitnessstudios,
  • leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe S 12 TVöD,
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung sowie Zusatzversorgung (VBL).

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik (FH / Bachelor) mit staatlicher Anerkennung.
  • einen mit o.g. Ausbildung gleichwertigen Ausbildungs- oder Studienabschluss, sofern mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung vorhanden ist.
  • Im Idealfall verfügen Sie über Kenntnisse im Leistungsrecht der Sozialgesetzbücher IX und XII.
  • Sie überzeugen durch ein sicheres und situationsgerechtes Auftreten, eine gute Kommunikationsfähigkeit und sind in der Lage, ziel- und kundenorientiert zu arbeiten.
  • Sie verfügen über Beratungskompetenz und interkulturelle Kompetenz.

Sonstige Hinweise:

Der Landkreis Northeim möchte den Anteil von Männern in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Männer werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie durch Herrn Thalacker unter der Rufnummer 05551/708-334 oder zum Bewerbungsverfahren durch Frau Langer unter der Rufnummer 05551/708-652.

Das sollten Sie darüber hinaus wissen:

Der Landkreis Northeim ist seit 2007 nach dem Audit „berufundfamilie“ zertifiziert. Für nähere Informationen zum Landkreis Northeim steht die Homepage www.landkreis-northeim.de zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, unabhängig von Hautfarbe, Herkunft und Geschlecht.

Eine Schwerbehinderung ist kein Hinderungsgrund für Ihre Bewerbung. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Sie sogar vorrangig berücksichtigt.

Datenschutz nehmen wir ernst. Ihre Unterlagen werden nach den Grundsätzen der Datenschutz-Grundverordnung vertraulich behandelt und nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.

Bitte bewerben Sie sich bis 22.09.2019 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal.

Bewerben Sie sich am besten noch heute bei uns und freuen Sie sich auf spannende Aufgaben und tolle Kolleginnen* und Kollegen*!

Wir freuen uns auf Sie!