Restmüllbehälter Gewerbe

Allgemeine Informationen

Auch die Restabfallbehälter für Gewerbe werden alle 14 Tage geleert.

60 Liter: 61,20 Euro

80 Liter: 81,60 Euro

120 Liter: 122,40 Euro

240 Liter: 244,80 Euro

770 Liter: 785,40 Euro (wöchentliche Leerung möglich)

1.100 Liter: 1.122 Euro (wöchentliche Leerung möglich)

Restabfallsack ca. 50 Liter: 3,60 Euro

Gebührenplakette für eigene Abfallsäcke: 4,80 Euro

Die Gebühren für Gewerbeabfallbehälter werden grundsätzlich direkt dem Gewerbetreibenden in Rechnung gestellt.

Bei Anlieferungen auf den Deponien ist ggf. ein vereinfachter Nachweis zu führen. Informationen dazu gibt es bei der Kreisabfallwirtschaft.

Restmüllbehälter auf gemischt genutzten Grundstücken

Für gemischt genutzte Grundstücke errechnet sich die Gesamtgebühr für einen gemeinsam genutzten Restabfallbehälter aus den Gebühren für Haushalte zuzüglich 1,02 Euro pro Liter. Die Abholung erfolgt vierzehntäglich.

Bei gemischt genutzten Abfallbehältern wird der Gebührenbescheid grundsätzlich an den Grundstückseigentümer gesandt. Auf dessen Antrag können aber getrennte Abfallbehälter für Abfälle aus privaten Haushaltungen und für gewerbliche Abfälle bereitgestellt werden.

zurück